Vorsorge-Untersuchungen U2-U6

Vorsorgeuntersuchungen U2-U6

Die „frühen“ U-Untersuchungen (U2-U6), bis zu einem Alter von ca. einem Jahr, erfordern u.a. weitere spezielle Weiterbildungen, da die Kleinen hierbei ja noch nicht „mitarbeiten“ können.

Im Einzelfall sind auch zusätzliche Apparate erforderlich, um im Zweifel z. B. Hör- und Sehtests ohne diese Mitarbeit gründlich und gewissenhaft durchführen zu können.

Bitte haben Sie daher dafür Verständnis, dass wir diese Untersuchungen in unserer Praxis nicht anbieten und sie stattdessen bitten, sich hierfür an einen Kinderarzt zu wenden.